Die Nazi wikipedia

Da wir ja alle gerade dabei sind Nazis auszulachen, dachte ich mir das kann man ja nett fortsetzen.
Vor einigen Tagen (vllt ne Woche) hab ich über Umwegen diese Seite (wieder-)entdeckt. Ich hab vor ewigen Zeiten mal irgendwo nen Artikel darüber gelesen, damals war sie aber noch ganz klein.

Heute ist sie gewachsen und groß und stark geworden.

www.metapedia.org

Die beliebtesten Seite ist natürlich mit großem Abstand die über Hitler, nach langem Abstand kommt als zweites eine Liste jüdischer Persönlichkeiten

Da steht alles drinnen was der moderne Geschichtsverdreher von heute wissen muss.

zB über die jüdische Kriegserklärung, weswegen die Nazis die Juden ja absolut zurecht einsperren und vergasen durften, sie waren ja Kriegsgefangene.

Oder Neuigkeiten zum Holocaust:

„Mit der „Vernichtung der jüdischen Rasse in Europa“ war die endgültige Brechung der Macht der Juden über die europäischen Völker mittels Aufklärung gemeint.“

Österreich wird im Artikel über Deutschland netterweise gleich mitaufgezählt und liegt in Südostdeutschland.

Aber mein absoluter Liebling ist ja das:

während die Nachkommenschaft eines jüdischen Mannes mit einer fremdrassigen Frau als minderwertig betrachtet wird, ähnlich der heutigen Zeit, in der gutgläubige arische deutsche Mädchen und Frauen von den Mohammedanern nur als Huren angesehen werden.

Also da lag ich erstmal xD

gutgläubige arische deutsche Mädchen xD

Also die Seite is definitiv nen Blick wert, wenn man mal nichts zutun hat, so wie ich gerade… doofer Türdienst :/

Advertisements

10 Antworten to “Die Nazi wikipedia”

  1. KaVoN Says:

    Was zum Teufel sind Mohammedaner? Das heißt Muslime..

  2. Kanatio Says:

    Schade Ponti, dass du deinen Blog hier nach und nach zum Stimmungsmacher deines alleinigen Wunschdenkens, Nazis hätten dir nichts entgegenzusetzen, degradierst. Folgendes:

    „Oder Neuigkeiten zum Holocaust:

    “Mit der „Vernichtung der jüdischen Rasse in Europa“ war die endgültige Brechung der Macht der Juden über die europäischen Völker mittels Aufklärung gemeint.”“

    wurde sogar anhand der orginalen Rede Hitlers bewiesen:

    „Ich will heute wieder ein Prophet sein: Wenn es dem internationalen Finanzjudentum in und außerhalb Europas gelingen sollte, die Völker noch einmal in einen Weltkrieg zu stürzen, dann wird das Ergebnis nicht die Bolschewisierung der Erde und damit der Sieg des Judentums sein, sondern die Vernichtung der jüdischen Rasse in Europa.
    Denn die Zeit der propagandistischen Wehrlosigkeit der nicht-jüdischen Völker ist zu Ende. Das nationalsozialistische Deutschland und das faschistische Italien besitzen jene Einrichtungen, die es gestatten, wenn notwendig, die Welt über das Wesen einer Frage aufzuklären, die vielen Völkern instinktiv bewußt und nur wissenschaftlich unklar ist.
    Augenblicklich mag das Judentum in gewissen Staaten seine Hetze betreiben unter dem Schutz einer dort in seinen Händen befindlichen Presse, des Films, der Rundfunkpropaganda, der Theater, der Literatur usw. Wenn es diesem Volke aber noch einmal gelingen sollte, die Millionenmassen der Völker in einen für diese gänzlich sinnlosen und nur jüdischen Interessen dienenden Kampf zu hetzen, dann wird sich die Wirksamkeit in einer Aufklärung äußern, der in Deutschland allein schon in wenigen Jahren das Judentum restlos erlegen ist.“

    die ansonsten stets in allen Geschichsbücher bis auf den ersten Absatz „beschnitten“ wird. Aber Argumente interessieren Ponti ja nicht. Was ist mit meinem neuen Artikel?

  3. Critias Says:

    Als ich den Artikel über Arminius lesen musste §ugly

    Den haben wir letztens in Geschichte und Latein durchgenommen, weil sein Denkmal bei uns in der Nähe steht und vor genau 2000 Jahren die Varusschlacht war.

    „kann daher als deutscher Nationalheld bezeichnet werden“

    Der Typ hat um das Jahr „0“ gelebt, damals gab es wahrscheinlich nichteinmal das Wort „deutsch“.

    oder

    „Befreier Germaniens vom römischen Joch“

    Germanien war nie vollständig von Römer besetzt, sie versuchten zwar es zu besetzten, aber eben dies verhindert Arminius.

    Später bestehen sie darauf, dass die Schlacht korrekterweise „Herrmannsschlacht“ heißt, weil eine Schalcht immer nach ihrem Sieger bennant wird, dabei hieß Arminius eigentlich gar nicht Herrmann, dieser Name wurde ihm erst im 16 Jhd. gegeben. Aber Arminius klingt ihnen offensichtlich nicht deutsch genug…

  4. Powertoni Says:

    Das spannendste an der ganzen Sache mit Arminius ist ja immer noch das es zur Zeit von Arminius nicht mal ein Deutschland gab, und Arminius selbst ein römischer Offizier war.

    Aber ich werd mir die Seite mal merken wenn ich mir mal wieder antisemitische Propaganda reinziehen will um darüber zu lachen. Allein der Artikel über jüdischen Sklavenhandel ist Gold wert. http://de.metapedia.org/wiki/Sklavenhandel

    Die Seite über Rechtsextremismus (http://de.metapedia.org/wiki/Rechtsextremismus) ist auch sehr interessant und für ein paar Lacher gut:
    „Da sich die politische Justiz fast ausschließlich gegen Rechts wendet, während auf der Linken alles gesagt und geschrieben werden darf,“ das sieht die gute alte ANTIFA aber wohl etwas anders…..

  5. Korallenkette Says:

    Ich finde es gut, dass Du Kanatio ausgesperrt hast – es macht einfach keinen Spaß und ist auch langweilig, ständig auf diese rechte Propaganda zu stoßen – und mit Polemikern zu diskutieren hat eh wenig Sinn.

  6. Nautilus Says:

    Im dortigen Artikel „Nationale Medien“ wird auch das Blatt „Zur Zeit“ vom lieben Herrn Mölzer, Österreichs selbsternanntem „Rechtsintellektuellen“ angeführt. Wie passend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: